Angebote an Cyclocross & Gravel Räder

 

Warum ein Gravelbike für dich das bessere Rennrad ist?

 

Klassische Rennradrunden werden immer weniger. Recht häufig wird kombiniert so viel es geht. So kommen jede Menge Kilometer auf Trassen und leichten Schotterwegen zusammen, die ruhige, naturnahe Fahrerlebnisse versprechen, ohne das schnelle dahingleiten eines Rennrads vermissen zu lassen.

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden brauchte es ein paar Anpassungen im Vergleich zum klassischen Rennrad.

 

Mehr Platz für freie Reifenwahl: Gravelbikes fahren häufig auf Reifen bis 50mm Breite.

 

Scheibenbremsen: Breitere Reifen bieten mehr Grip und somit auch die Möglichkeit mehr Bremskräfte zu übertragen.  

 

Die Möglichkeit jede Menge Taschen, Flaschenhalter und Werkzeug am Bike unterzubringen:

 

 

AAlle Bilder mit freundlicher Genehmigung von © Trek Bicycle Corporation 2018